Is „Sea to Sky“ our new favorite riding location?

We are still in B.C. despite rainy weather conditions. This already tells a lot about the area, because we usually don’t like to ride our bikes when it is wet. But here we ride even in wet conditions because we are curious about what else is hidden in those woods. As it is not our first time in the „Sea to Sky“ area, which is everything between Pemperton and Vancouver including Squamish and Whistler, we had a sense that it is worth staying and exploring.

This time we had endless trail advise from locals we met during our adventure in the Chilcotins the week before. With so many trails to choose from you are lost without good trail advise.

It turns out we really (!) love the riding here because it is so different from everywhere else in the world. We are not talking about the Bike Park, we talk about all the other amazing trails out there. We are still kind of surprised that it is so good here. It is hard to explain why. Here’s an attempt:

1. There are not many places in the world where you find tons of technical trails so close to each other. On top of that almost every technical downhill has lots of technical climbing sections, which we both really enjoy!

2. Features, features, features! Wet roots alone can be quite technical, but here you find not only tons of wet roots, you also find tons of rock slabs as well as tons of wooden bridges and skinnies. You will find challenges on every black or double black trail, which – if you have the skills to ride it – fill your body with adrenaline.

We keep asking ourselves if „Sea to Sky“ is even better than our other favorite riding locations like Grand Junction (CO) or Moab (UT) or Sedona (AZ). The answer is probably „yes“. If you are looking for adrenaline, then come here, you will find it easily.

Ist „Sea to Sky“ unser neues Lieblings-Bikegebiet?

Wir sind immer noch in B.C., obwohl das Wetter nicht ganz mitspielt. Das sagt schon einiges über das Gebiet aus, da wir normalerweise bekennende Schönwetter-Radfahrer sind. Aber die nassen Bedingungen stören nicht weiter, weil die Neugier auf alles, was sich hier sonst noch so im Wald verbirgt, riesig ist. Es ist nicht das erste Mal, dass wir in „Sea to Sky“ unterwegs sind. Damit ist alles zwischen Pemperton und Vancouver gemeint inklusive Squamish und Whistler. Wir haben das Gefühl, dass es sich lohnt zu bleiben und diese Gegend noch weiter zu erkunden.

Dieses Mal haben wir unendlich viele Tipps von lokalen Fahrern, die wir in der Woche zuvor im Bear Paw Camp in den Chilcotins kennengelernt haben. Es gibt hier so viele Wege, dass man ohne Ratschläge fast verloren ist.

Mit jeder Tour lernen wir die Gegend besser kennen und lieben. Dabei meinen wir nicht den Bike Park, sondern all die anderen genialen Wege dort draussen. Wir sind immer noch erstaunt, dass es uns hier so gut gefällt. Die Trails sind derart anders als überall woanders auf der Welt. Es ist nicht so leicht zu erklären warum. Hier ist ein Versuch:

1. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele technisch anspruchsvolle Wege für Mountainbiker auf einem Haufen. Fast jede anspruchsvolle Abfahrt besitzt auch zahlreiche technisch anspruchsvolle bergauf Passagen. Diese Kombination bereitet uns besonders viel Spass!

2. Hindernisse, die es sonst in dieser Vielfalt nirgends gibt. Nasse Wurzeln allein machen die Wege schon technisch anspruchsvoll. Hier gibt es neben zahlreichen nassen Wurzeln noch unzählige Steinplatten sowie Holzbrücken und dünne Holzlatten (teilweise nur etwas breiter als die Reifen selbst). Die Kombination aus allen (bergauf & bergab) macht die Trails hier besonders anspruchsvoll, so dass auf jeder Tour ausreichend Adrenalin entsteht.

Wir fragen uns gerade, ob dieses Bikegebiet besser ist als unsere bisherigen Lieblingsorte wie Grand Junction (Colorado) oder Moab (Utah) oder Sedona (Arizona). Die Antwort ist wohl „Ja“. Jeder, der neue Herausforderungen sucht, findet sie hier 100%ig.

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s