Grand Teton National Park

Es ist mal wieder Zeit den Bikes eine Pause zu gönnen. Wir sind im Grand Teton National Park im Bundesstaat Wyoming und packen unsere Wanderrucksäcke. Diesmal haben wir uns eine flache Wanderung entlang mehrerer Seen ausgesucht. Nach ca. 10 Kilometern und einem kurzen zusätzlichen Ausflug zum südlichen Ende des „Jackson Lakes“ erreichen wir unseren Campingplatz am „Bearpaw Lake“. Wir bauen unser Zelt auf, sammeln Holz und lassen den Abend am Lagerfeuer ausklingen.









































Die Nächte in freier Natur in „Bear Country“ sind immer etwas besonderes, insbesondere wenn in der Gegend neben Schwarzbären auch Grizzly Bären heimisch sind. Jedes kleinste Geräusch könnte von einem Bär stammen. Wenn man einige Regeln berücksichtigt, ist das Risiko eines Zusammentreffens von Mensch & Bär jedoch überschaubar. Im Zelt darf nichts nach Essen oder sonstigen Düften (wie beispielsweise Zahnpasta oder Sonnencreme) riechen. Die Kleidung, die beim Essen getragen wurde, wird vor dem Schlafengehen gewechselt. Sämtliche Nahrungsmittel und sonstige duftende Sachen werden im dafür vorgesehenen „Food Storage Container“ verstaut und der Rucksack wir an der dafür vorgesehenen „Pole“ aufgehangen, einer ca. 4 Meter hohen Eisenstange.


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s