Fruita – „Where Mountain Bikers Carved Their Dream Terrain“

Diese New York Times Schlagzeile beschreibt die einzigartige Geschichte von Fruita ziemlich gut. 1995 hatten Troy Rarick und ein paar Freunde die Idee Mountainbike-Trails in den Bookcliffs zu bauen. Die Bookcliffs sind eine ziemlich lange Berg- oder besser Hügelkette circa 10 Kilometer nördlich von Fruita. Zu diesem Zeitpunkt stand die Stadt vor dem Bankrott, niemand wollte freiwillig hierher ziehen. Zeitgleich mit dem Bau der Trails eröffnete Troy den „Over the Edge“ Bikeshop. Als die ersten Trails fertig waren, gab es gerade einmal sechs Personen, die daran interessiert waren sie zu fahren. Heute werden die Trails jährlich von über 100.000 Mountainbikern besucht. Nach dem Motto „wenn mehr Mountainbiker kommen, müssen wir mehr Trails bauen“ sind die Bookcliffs heute mit einem dichten Netz von Trails durchzogen. Es wurden weitere Trails im Rabbit Valley und im Kokopelli Area gebaut. Die Auswahl ist inzwischen fast unüberschaubar. Wem das noch nicht genug ist, findet weitere Trails in den Nachbarorten Grand Junction und Palisade. Obwohl es schon unser dritter Besuch in Fruita ist, sind wir wieder begeistert – ein wahres Paradis für Mountainbiker. „This place is world class!“ Und darum bleiben wir wieder mal länger als geplant … more to follow… 


One thought on “Fruita – „Where Mountain Bikers Carved Their Dream Terrain“”

  1. Witzig … wir waren vor ca. 2 Jahren auch in Fruita … ! Allerdings in dem rund 400 Km weiter westlich ! :-)Aber schön zu sehen, dass ihr es nach fast 6 Wochen jetzt schon 400 Km von Denver aus nach Westen geschafft habt. Wolltet ihr nicht eigentlich Richtung Norden !? ;-)Genießt die Zeit !

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s